Rosine


Rosine
Rosine Sf std. (13. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus afrz. raisin (sec) m., aus l. racēmus m. "Traubenkamm, Weinbeere", das wohl auf einem Substratwort beruht.
   Ebenso nndl. rozijn, ne. raisin, nfrz. raisin, nnorw. rosin, nisl. rúsína.
Littmann (1924), 15;
DF 3 (1977), 485f.;
Röhrich 2 (1992), 1255. französisch l.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rosine — Rosine …   Deutsch Wörterbuch

  • Rosine — Rosine: Der Name für die kleinen getrockneten Weinbeeren (andere Bezeichnungen siehe unter ↑ Korinthe und Sultanine ‹ ↑ Sultan›, der von Norddeutschland aus gemeinsprachlich wurde (mnd. rosīn‹e›, mhd. rosīn), ist aus einer Mundartform von (a)frz …   Das Herkunftswörterbuch

  • Rosine — Weinbeeren werden zu Rosinen getrocknet. Rosinen (von Altfranzösisch roisin; zu lateinisch racemus, „Weinbeere“) sind eine kernreiche, dunkelbraune und sehr süße Art getrockneter Weinbeeren. Rosinen werden wegen der vorteilhaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Rosine — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Rosine est un nom propre ou commun qui peut désigner : Sommaire 1 Prénom ou patronyme 2 Chim …   Wikipédia en Français

  • rosine — (ro zi n ) s. f. Ancienne pièce d or de Toscane valant environ 21 fr. 50 c. ; la demi rosine, valait 10 fr. 75 c …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Rosine — Korinthe, Sultanine; (österr., südd.): Zibebe; (südd., österr., schweiz.): Weinbeere. * * * Rosine,die:1.〈getrockneteWeinbeere〉+Sultanine·Korinthe–2.[große]RosinenimKopfhaben:⇨eingebildet(3) RosineSultanine,Weinbeere;landsch.:Zibebe …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Rosine — Provenance. Vient du latin rosa Signifie : fleur de rose Se fête le 11 mars. Histoire. A Wenglingen, en Bavière, il existe une église où l on vénère depuis le XIVème siècle une sainte Rosine, mais on ne sait absolument rien sur la vie de cette… …   Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons

  • Rosine — Ro|si|ne die; , n <wohl über gleichbed. mittelniederl. rosine aus altpikardisch roisin »Weinbeere«, dies über das Vulgärlat. aus lat. racemus »Traube, Weinbeere«> getrocknete Weinbeere …   Das große Fremdwörterbuch

  • rosine — Il rosine, Il fait rosée, Rorat …   Thresor de la langue françoyse

  • Rosine — die Rosine, n (Grundstufe) eine getrocknete Weintraube Beispiel: Sie backt einen Kuchen mit Rosinen …   Extremes Deutsch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.